Startseite

1.Herren der

HG Bremerhaven verteidigt

Meistertitel

Stehend von Links: Trainer Ingo Fischer, Andreas Heinrich, Andreas Stelling, Lukas Boerger, Philip Hopp, Lukas Underwood, Tom Monsees, Eike Seedorf, Alexander Wöhrn, Co -Trainer Manfred Meyruhn.

Kniend von Links: Betreuer Mike Sebastian Japp, Christian Off, Dario Repnack, Christopher Müller, Philipp Hees, Alexander Schröder.

Liegend: Unsere Torhüter Sebastian Stiebritz, und Florian Barten.

Die 1. Herren der HG Bremerhaven hat auch in dieser Saison den 1. Platz in der Regionsliga West für sich behaupten können. Nach einem letztjährigen Aufstiegsverzicht wagen die Männer aus Surheide dieses Jahr einen neuen Anlauf, um sich mit neuem Trainer in der höherklassigen Regionsoberliga beweisen zu können.

Die HGB um Trainerlegende Ingolf Fischer startete überlegen in die Spielzeit. Man fuhr Sieg um Sieg ein und setzte sich schnell an der Tabellenspitze fest. Dabei wurden Mannschaften wie der OSC Bremerhaven aus der Halle gefegt (32:15) und ebenbürtige Gegner wie der TV Schiffdorf II niedergerungen (29:27). Nach zahlreichen Abgängen vor der Saison u.a. Patrick Benzin, Tobias Wöhrn und Hauke Schröder hatte sich die 1. Herren mit Neuzugängen wie Lukas Boerger, Dario Repnack und Sebastian Stiebritz im Tor verstärkt, die ihr geschenktes Vertrauen mit starken Leistungen zurückzahlten. Auch die Rückkehrer Lucas Underwood, der die Abwehr enorm stabilisierte, und Eike Seedorf, der alleine 20 von 42 Toren im Hinspiel gegen den TV Lehe warf, fügten sich nahtlos in das bestehende Mannschaftsgefüge ein. Auf diese Weise verlor man Saisonübergreifend über ein Jahr lang kein Spiel und musste sich erst im März 2019 gegen den Hagener SV geschlagen geben. Eine Nachlässigkeit, die man sich erlauben konnte, da man zu diesem Zeitpunkt schon nahezu sicher als Meister der Staffel feststand. Nach dem letzten Heimspiel der Saison gegen die HSG Land Hadeln (ehemals Ottodorf/Cadenberge) feierte man bei Bratwurst und Bier mit den enthusiastischen Surheider Anhängern eine gelungene Saison, auch wenn noch das letzte Auswärtsspiel gegen den ATS Bexhövede II fehlte. Dieses fand nach 4 Wochen Osterpause statt und wurde standesgemäß 30:18 gewonnen.

Mit einem herausragenden Durchschnittswert von 12,75 Toren pro Spiel (insgesamt 102 Tore bei 8 Spielen) setzte sich Eike Seedorf auf Platz 2 der Torschützenliste fest, der die zweite Saisonhälfte verletzungsbedingt verpasste, und nur so knapp vom Thron verdrängt wurde (Platz 1, 106 Tore bei 16 Spielen, Ø6,63). Auf Platz 4 und Platz 7 der Gesamtliste folgen Philip Rocko Hopp (77 Tore) und Christopher Müller (71 Tore). Nach der Sommerpause startet die 1. Herren mit der Vorbereitung für die kommende Spielzeit. Da uns leider gestandene Größen wie Christopher Müller (17 Jahre Vereinszugehörigkeit), dem wir für seine Leistungen in der 1. Herren und der Jugend außerordentlich danken, verlassen, sind wir aktuell auf der Suche nach weiteren handballbegeisterten Herrenspielern, die uns unterstützen wollen!

Zu guter Letzt danken wir unseren treuen Fans, Zeitnehmern, dem Vorstand, Schiedsrichtern und allen weiteren Helfern, die uns und den Handballsport so toll unterstützt haben! Danke! Als nächstes stehen wichtige Events der Kategorie 3. Halbzeit an – Bier, Brause, Beachhandball. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

 

Eine dicke Kuss von die Trainer von der Meister!

 

Klaus & Klaus

 

 

 

 

 Bericht zur Jahreshauptversammlung der HG Bremerhaven vom 28.02.2019

 

Um 19:10 Uhr eröffnete Mark Seedorf, 1.Vorsitzender HG Bremerhaven, mit einer Begrüßung die Jahreshauptversammlung 2019. Besonders stellte er die zahlreiche Teilnahme heraus. Neben allgemeinen Punkten wurden folgende Ehrungen durchgeführt:

  • Servin Sarigül

Für ihren leistungsstarken und unermüdlichen Einsatz in Ihrer Mannschaft, der weiblichen A-Jugend

  • Rieke Seedorf

Für ihren, neben den eigenen Spielereinsatz, ehrenamtlichen Einsatz als Trainerin über viele Jahre in den Mini’s und zur Verabschiedung aus dem Traineramt.

  • Marco von Bassen

Für sein, neben den eigenen Spielereinsatz, ehrenamtlichen Einsatz als Trainer über viele Jahre im weiblichen Jugendbereich  und zur Verabschiedung aus dem Traineramt.

  • Sandra Kallmünzer

Für ihr Trainerengagement und ihren Einsatz in der Vorstandsarbeit der HG Bremerhaven. Und zur Verabschiedung aus ihren Ämtern

  • Ute Behlmer

Für ihren langjährigen Einsatz im Vorstand und zur Verabschiedung aus ihrem Amt

  • Michael Behlmer

Für sein langjähriges Engagement im Jugend- und Erwachsenenbereich und zur Verabschiedung

Justus Wulfes

Nach 56 Jahren Vorstandsarbeit, davon nahezu 41 Jahre als 1.Vorsitzender, seit 2011 als Passwart bis heute im Dienste des TuSpo Surheide, der SG Surheide/Schiffdorferdamm und der HG Bremerhaven, legt Justus sein Amt als Passwart nieder. Unter tosenden Beifall wurde Justus durch Mark für seine Erfolge, Tätigkeiten, Engagement geehrt. Er verlaß seinen sehr beeindruckenden sportlichen Lebenslauf und ernannte Justus im Anschluss zum ersten Ehrenvorsitzenden der HG Bremerhaven.

Nach einen kurzen Rückblick zum vergangenen Jahr und einen Ausblick auf die kommende Saison wurden folgende Neuwahlen durchgeführt:

  • Schiedsrichterwart :           Arno Winter stellte sich der Wiederwahl und

wurde einstimmig gewählt

  • Pressewartin :           Mareile Weschler stellte sich der Wiederwahl

und wurde einstimmig gewählt

  • Spielwartin :           Sandra Kallmünzer und Ute Behlmer

standen NICHT für eine möglichen Wiederwahl zur Verfügung. Keine Vorschläge für eine Nachfolge vorhanden. Sandra für einen kurzen Zeitraum das Amt kommissarisch weiter.

  • Vorsitzender :           Frank Mahnken stellte sich in Abwesenheit

zur Wiederwahl und wurde einstimmig gewählt

Im Anschluss der Neuwahlen warb Mark Seedorf nochmals eindringlich für das Ehrenamt. Das Ehrenamt in der HG Bremerhaven.

Wir müssen das ehrenamtliche Engagement ganz besonders nicht nur bei unseren sportlichen Mitgliedern sondern ganz besonders bei den Eltern und Angehörigen sowie bei allen Bekannten bewerben. Ohne ehrenamtliche Tätigkeiten im Verein ist der Sport NICHT möglich.

Wer Interesse an einem Ehrenamt hat kann sich jederzeit mit Vorstands-, Mannschafts- und Vereinsmitgliedern in Verbindung setzen. Wir werden dann einen oder mehrere betreute Schnupperkurse anbieten und einen kompletten Einblick in die HG Bremerhaven ermöglichen.

Als Ehrengäste wurde einige ehemalige Spielerinnen aus den Mannschaften von Justus Wulfes, Jürgen Sczygiol vom Bremer Handballverband und Volker Schmidt Nordsee-Zeitung begrüßt.

Die Sitzung endete um 20:20 Uhr mit einem kleinen Umtrunk.

 

Mark Seedorf

 

 

 

Wir suchen DICH!



Die Handballmannschaft der HG Bremerhaven sucht zur neuen Saison (April 2019) Verstärkung für das Team!
Vielleicht hast du ja mal Lust bei unserem Training vorbeizuschauen oder auch mitzumachen?!

Wann: Montags von 17-19 Uhr in der Fritz-Reuter-Schule (Braunstr. 5, 27574 Bremerhaven) und 
           Freitags von 15:50-18 Uhr in der Marineoperationsschule (Elbestr. 101, 27570 Bremerhaven)

Wer: Spieler- und Spielerinnen zwischen den Jahrgängen 2007-2010 – gerne auch Torhüter/innen

Bei uns sind Neuanfänger genauso Willkommen wie Spieler/innen mit Erfahrung.
Wir freuen uns über jeden neuen Gast beim Training. Ein Probetraining ist jederzeit möglich!

Bei Fragen oder Interesse kontaktieren Sie die Trainerin unter folgender Nummer oder Email Adresse:

Trainerin: Lea Plagge, 0176-76697323 oder auch leaplagge@web.de

 

 

Nachwuchs gesucht für unsere Ballspielgruppe und Minis

Wecken Sie doch das Interesse ihres Kindes am gemeinsamen Spiel und (Ball-) Sport
mit gleichaltrigen Kindern und schauen vorbei:

Ballspielgruppe: 3 – 6 Jahre, Ansprechpartnerin Kaja Köhler, Handy-Nr. 0151-41203314
Trainingszeit: Dienstags von 15.45 – 17.00 Uhr, Veernschule

Minis: 6 – 8 Jahre, Ansprechpartnerin Johanna Deiler, Handy-Nr. 0157-73573038,
Trainingszeit: Freitags, 16.00 – 17.30 Uhr, Gorch-Fock-Schule

 

 

 

 

1.Damen befindet sich im Umbruch

  Nachdem uns zum Ende der letzten Saison gleich acht Spielerinnen (Anika Weinreich, Farina Will, Janka Kronschnabel, Jule Naumann, Lina Meister, Mona Behlmer, Sabina Root, Swantje Abeling) sowie Trainer Ulf Naumann verlassen haben, standen wir zu Beginn der Vorbereitung mit einem sehr überschaubaren Kader (sieben Feldspielerinnen und eine Torwartin) unter Neutrainer Dieter Neugebauer da. Wir …

weiterlesen

WJA bringt 2 Punkte aus Delmenhorst mit!

Weibliche A bringt 2 Punkte aus Delmenhorst mit! Die Saison beginnt zu laufen. Nach unserem Heimsieg letzte Woche haben wir heute auswärts unser Spiel bei der HSG Delmenhorst gewonnen. Da die 1. Halbzeit ziemlich schleppend und unkonzentriert gespielt wurde, stand es trotz einer 3-Tore- Führung zur Halbzeit unentschieden 15:15 (im Spielbericht steht es falsch). Der Ball lief nicht richtig, die Angriffe waren …

weiterlesen

2.Damen Hallo liebe Handballfreunde

  Hallo liebe Handballfreunde, wir sind die 2. Damen, der neu gegründeten HG Bremerhaven und spielen in der Regionsoberliga. Dort festigen wir uns gerade einen Platz im Mittelfeld. In unserem Kader ist jedes Alter vertreten, von Studentin bis Mami.   Konditionstraining und Fittnesübungen gehören genauso zum Trainingsprogramm, wie das gemeinsame Joggen zur Saisonvorbereitung. Bei uns …

weiterlesen